August 2014: Vokabeln & Grammatik lernen – Tipps

Vokabeln und Grammatik lernen gehören dazu, ob man’s mag oder nicht;-). Das Positive daran ist, dass man gleichzeitig sein Gehirn fit hält und man kann es ganz gut zwischendurch einschieben:-).

Hilfreich sind dabei Apps: Den Vokabeltrainer Phase6 gibt es als App fürs iPhone und iPad https://itunes.apple.com/de/app/phase6/id441493173?mt=8. Die Tochter einer Trainerin schwört auf Vokker http://www.vokker.net/de/start/lernsystem.php, einem kostenlosen Vokabeltrainer. Die haptischen Lernertypen arbeiten lieber direkt mit einem Karteikasten, mit Karten, die sie in die Hände nehmen können. Ich persönlich arbeite am liebsten mit dem guten alten Vokabelheft mit farbigen und unterstrichenen Einträgen. Ganz wichtig finde ich, die neuen Wörter in Beispielsätzen aufzuführen. Ich vermerke mir dabei die Quelle. Damit schaffe ich mir einen Kontext, was mir beim Erinnern hilft. Stumpfes Auswendiglernen dient allenfalls dem Kurzzeitgedächtnis (Anm. Schüler werden nicht daran vorbeikommen). Ebenso hilft mir das farbige Markieren oder auf welcher Seite das neue Wort steht. Wer gut zeichnet, kann eine kleine Zeichnung hinzufügen. Damit wird das Bildhafte angesprochen. Kleine Vokabelhefte lassen sich gut mitnehmen und – wie Apps auch – die Wartezeit, z.B. beim Arzt oder auf die Bahn verkürzen.

Fürs Vokabeln lernen gibt es von Murphy, dem beliebten Grammatikbuch, eine App: http://www.cambridgeapps.org/grammar/egua.html. Die App bietet sehr gute Grammatikübungen fürs Lernen zwischendurch, auf verschiedenen Niveaustufen. Das Grammatikbuch „MyGrammarLab“, ebenfalls sehr zu empfehlen, bietet auch eine App fürs Üben (unterwegs) an: https://itunes.apple.com/de/app/my-grammar-lab/id516583295?mt=8. Auch hier hat man wieder eine tolle Möglichkeit, Wartezeiten zu verkürzen. Der haptische Lerner wird es immer bevorzugen, ein Buch in den Händen zu halten. Beide Bücher haben sehr gute Übungen integriert, auch online, mit Lösungsschlüssel.

Wenn man dran bleibt, wird man feststellen, dass das Lernen immer leichter fällt. Vielleicht hat jemand von euch noch weitere Tipps, wir freuen uns über Rückmeldungen:-).

Happy learning!:-)