September 2018: Just do it!

“Learning – just do it” – schön, wenn es so einfach wäre

Ich muss eine englische Präsentation halten oder bin in einem internationalen Meeting. Sätze wie “Du musst das jetzt schaffen, die anderen bekommen das auch hin!” oder “Ich müsste schon viel weiter sein. Die Kollegen sprechen viel besser!” tauchen plötzlich auf und machen das Ganze nicht gerade einfacher.

Hier ist ein Sprach-Training hilfreich, reicht aber nicht aus, wenn sich an meiner Unsicherheit nichts ändert. Da macht es unterstützend Sinn, wenn ich tiefer gehe und mir meine hinderlichen Glaubenssätze ansehe.

Am 17. November 2018 biete ich ein Resilienz-Training an. Resilienz ist die Fähigkeit, Herausforderungen zu meistern und an ihnen zu wachsen. Ich werde die Methode des Resilienz-Zirkels® vorstellen und ihr habt die Möglichkeit, ihn für euer persönliches Thema anzuwenden. Ich gebe eine Vielzahl von Impulsen, die euch dabei unterstützen, eure Herausforderungen zu meistern. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Anwendung und dem Austausch.

Weitere Informationen findet ihr auf meiner Coaching Webseite von BeBC-Coaching:
http://www.bebc-coaching.com/18.html

September 2018: The latest news about Germany

Wenn ich auf der englischen Webseite etwas nachschaue, gehe ich immer auf “uk.yahoo.com”. Sie haben einen Nachrichtenticker – häufig Tratsch und Klatsch von britischen Promis und, natürlich, vom Königshaus;-) – an dem man nicht vorbeikommt und der immer wieder interessante Nachrichten bereithält.

So auch heute (26. September). Sie haben einen großen Bericht über die gestrige Wahl des neuen Fraktionsvorsitzenden der CDU, Ralph Brinkhaus. Wer an Politik interessiert ist und gestern Nachrichten geschaut hat, wird den Bericht aus einem anderen Land über uns interessant finden und vielleicht sogar die ein oder andere Vokabel dabei lernen.

Wenn man einen Bericht, Film, Buch oder was auch immer bereits auf Deutsch kennt, hilft das beim Verständnis von schwierigen Vokabeln. Dieser Bericht ist anspruchsvoll, wenn ihr den “gist” (Hauptpunkt, Wesentliche) versteht, ist das ausreichend.

https://uk.yahoo.com/news/apos-beginning-end-apos-angela-175150986.html

September 2018: Auszeit in Frankfurt

Foto Leonard Bonkas

Vor kurzem hatte ich das unverhoffte Vergnügen einer Auszeit, mitten in Frankfurt. Ich war zu früh für eine Veranstaltung. Das Wetter war herrlich und so lief ich ein wenig herum und entdeckte eine kleine Parkanlage in der Nähe der Börsenstraße mit wunderschönen, großen alten Bäumen.

Wenn man die Börsenstraße umgekehrt, Richtung Innenstadt läuft, kommt man fast bei Hugendubel heraus. Hugendubel hat eine sehr gute Auswahl an Sprachbüchern und -spielen im zweiten Stock. Wie wär’s mit dem Spiel “A weekend in London” oder “Interpol ermittelt – Englisch lernen für Krimifans”? “Quick Buzz – Das Vokabelduell” gibt es in mehreren Sprachen. – Das Schöne ist, man kann dort anschauen & anfassen, genau das Richtige für einen haptischen Menschen wie mich. Wer abtauchen möchte, kann sich eines der fremdsprachigen Bücher schnappen – auf verschiedenen Lernstufen – und lesen. Wenn ich an meinen Sohn denke, der es mit Lesen leider nicht so hat, dafür aber sehr gut zuhören kann, der kann zu den audio books greifen.

Das nächste Mal werde ich es genau umgekehrt machen: Erst zu Hugendubel gehen, mir ein schönes Buch aussuchen und das dann auf einer Parkbank genießen mit einem Latte aus einem take away travel mug. Leider ist es absehbar, dass das Wetter bald kälter wird, aber auch hierfür ist gesorgt: Hugendubel bietet gemütliche Sitzgelegenheiten an.

Ich freue mich, dass wir die Läden in den cities haben. Für mich bereichern sie unsere Städte.

On top noch ein bisschen sightseeing: Beim Römer – Dom gibt es die neue Altstadt, die sehenswert ist. Sie zieht natürlich jede Menge Touristen an, denen man gerne weiterhelfen und directions geben kann.

Viel Spaß beim Ausprobieren:-).